Willkommen bei GES im Setting
Willkommen beiGES im Setting

Indikationen und Kontraindikationen

Autogenes Training hilft Ihnen bei:

  • Prävention von Krankheiten und Störungen
  • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Persönlichen Entwicklung
  • Bei körperlichen und psychischen Belastungen sowie Beschwerden, z.B. Nacken- und Schulterverspannungen, Kopfschmerzen und Magenschleimhautreizungen
  • Leistungs- und Verhaltensschwierigkeiten, z.B. Konzentrationsstörungen
  • Zum Abbau psychosomatischer Störungen
  • Körperliche Funktionsstörungen
  • Schmerzbelastungen bzw. leichteres Ertragen von chronischem Schmerz
  • Persönliche Probleme und Konflikte z.B. UNterstützung bei Raucherentwöhnung
  • Speziell im Sport: Ausnutzung (Optimierung) von Erholungs - und Ruhepausen

Autogenes Training sollten Sie nicht anwenden bei:

  • Akuten psychiatrischen Erkrankungen (z.B. Schizophrenie,Psychosen, Depressionen, Hypochondrie wahnhaftes Erleben, Zwang, Trauma, Angst)
  • Bei psychosomatischen Störungen (Herz-Kreislauf-Störungen, Asthma, Migräne)
  • Akuten Störungen, Krankheiten
  • Fehlenden Motivation

Wenn eine der aufgeführten Kontraindikationen auf Sie zutrifft, konsultieren Sie unbedingt vor dem Kursbeginn Ihren behandelnden Arzt und halten mit mir Rücksprache.

 

 

Kontakt und Terminvereinbahrung:

Rufen Sie einfach an

oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

GES im Setting
Schiersteiner Str. 25
65187 Wiesbaden
Telefon: 0611 33478844 (Anrufbeantworter) 0611 33478844 (Anrufbeantworter)
Fax: 0611 33478842
E-Mail-Adresse:
Tatjana Kremer
Druckversion Druckversion | Sitemap
© GES im Setting