Willkommen bei GES im Setting
Willkommen beiGES im Setting

Indikationen und Kontraindikationen

Progressive Muskelrelaxation hilft Ihnen bei:

  • Prävention von Krankheiten und Störungen
  • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Persönlichen Entwicklung
  • Herzinfarktnachfolgebehandlung
  • Bluthochdruck
  • Allgemeinen Nervosität (Hyperaktivität)
  • Spannungskopfschmerzen und Migräne
  • Rheuma und chronischen Schmerzen
  • Prüfungsangst
  • Alltagsstress
  • Schlafstörungen

Progressive Muskelrelaxation sollten Sie nicht anwenden bei:

  • Muskelentzündungen
  • Schweren akuten Magen-, Darmkrankheiten
  • Epilepsie
  • Neurologische Systemerkrankungen
  • Bei Verwendung von Tranquilizer (Beruhigungsmittel)
  • Akuten psychiatrischen Erkrankungen (z.B. Schizophrenie, wahnhaftes Erleben, Zwang, Trauma, Angst)
  • Akuten Störungen, Krankheiten
  • Fehlenden Motivation

Wenn eine der aufgeführten Kontraindikationen auf Sie zutrifft, konsultieren Sie unbedingt vor dem Kursbeginn Ihren behandelnden Arzt und halten mit mir Rücksprache.

 

 

Kontakt und Terminvereinbahrung:

Rufen Sie einfach an

oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

GES im Setting
Schiersteiner Str. 25
65187 Wiesbaden
Telefon: 0611 33478844 (Anrufbeantworter) 0611 33478844 (Anrufbeantworter)
Fax: 0611 33478842
E-Mail-Adresse:
Tatjana Kremer
Druckversion Druckversion | Sitemap
© GES im Setting